Navigation überspringen


Standortnavigation

Sie sind hier: much-heute.de > Berichte > Berichte 2021 > Vorfahrt mißachtet

Service-Navigation

Druckversion . Inhalt . Start . 

Zusammenstoß zweier PKW innerhalb der Ortslage Hetzenholz

An der Einmündung unmittelbar vor dem Kindergarten in Hetzenholz ist es heute nachmittag gegen 16 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen, als eine Autofahrerin bergauf vom Eingang der Kirche zum Ortsausgang in Richtung der Kreisstraße 11 fuhr. Dabei mißachtete die 37-Jährige die Vorfahrt einer von rechts kommenden 35-jährigen Autofahrerin, die vom Eingang des Kindergartens kam und nach links abbiegen wollte. Im Einmündungsbereich traf der 'Renault Scenic' auf den einbiegenden BMW, wobei beide Fahrzeuge im Frontbereich erheblich beschädigt wurden.

Die 35-jährige BMW-Fahrerin verletzte sich bei dem Unfall in der Polizei noch nicht bekannter Schwere und wurde zu einem Krankenhaus gebracht. Ein mitfahrendes Kind blieb unverletzt, ebenso zwei Erwachsene und ein Kind als Insassen der Renault. Zur Beseitigung ausgetretener Betriebsstoffe rief die Polizei die Freiwillige Feuerwehr zu Hilfe. Beide Fahrzeuge mußten von einem Abschleppdienst abtransportiert werden. Die Ortsdurchfahrt in Hetzenholz zwischen der B 56 und der K 11 blieb für rund eine Stunde voll gesperrt. (cs)
 

20. August 2021,
erweitert am
21. August 2021


Banner nk-se.info Banner lohmar.info Banner broeltal.de

Einkaufen im
Bergischen
Rhein-Sieg-Kreis
stärkt die Region :

Anzeigen

Handel


Gastronomie


Dienstleistung


Freizeit


Gesundheit


Handwerk